☰ Menü

Aufbissschiene Test & Vergleich 2022: Die 5 besten Knirscherschienen

8 Kommentare

Im Schlaf knirschen viele Menschen mit den Zähnen. Mit einer Aufbissschiene kannst Du Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Verspannungen der Muskulatur, entgegenwirken. Eine Knirscherschiene sorgt dafür, dass Deine Zähne nicht aufeinander reiben und Zahnsubstanz verloren geht.

In unserem Ratgeber weiter unten liest Du, in welchen Fällen eine Knirscherschiene sinnvoll ist und wie sie funktioniert. Zudem bekommst Du Tipps zur Pflege einer Aufbissschiene.

Aufbissschiene – Vergleich

Produkt
Testsieger
Zahnschiene Knirschen gegen Bruxismus Dulàc Pharma, Medizinisches Gerät - Knirscherschiene für Nacht (Auch für den Einsatz am Tag geeignet), Aufbissschiene, der sich den Zähnen Anpasst
Preis-Leistungssieger
Mundschutz zum Zähneknirschen, schützt den Zahnschmelz, verbessert die Schlafqualität, 4 formbare Mundstücke zum Zähneknirschen und Schlafen, beseitigt Bruxismus und Zähneknirschen - 2 Größen
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen 8 x UK Designed Zahnschiene für Nachtschleifen, Medizinprodukt der Klasse 1 in Großbritannien (UKCA) und EU (CE) akkreditiert, BPA-freie Beissschiene für Bruxismus
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen Knirscherschiene Beißschiene Zähne Knirschen Zahnschiene Zahnschutz Bruxismus schiene
DenTek Knirscher-Schiene gegen nächtlichen Bruxismus - Zahnschutz bei Zähneknirschen - Aufbissschiene für den Oberkiefer - Zahnschiene BPA & Latex frei - mit Aufbewahrungsbox
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
1 Stück
4 Stück
8 Stück
2 Stück
1 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Vorteile
gegen Schnarchen geeignet, inkl. Aufbewahrungsbox
viele Aufbissschienen, inkl. Aufbewahrungsbox
besonders viele Schienen, verschiedene Größen
besonders lange Haltbarkeit, speziell gegen Zähneknirschen
BPA- und latexfrei
Nachteile
relativ kurze Haltbarkeit
nicht gegen Schnarchen geeignet
keine Aufbewahrungsbox
nicht gegen Schnarchen geeignet
nicht gegen Schnarchen geeignet
Testsieger
Produkt
Zahnschiene Knirschen gegen Bruxismus Dulàc Pharma, Medizinisches Gerät - Knirscherschiene für Nacht (Auch für den Einsatz am Tag geeignet), Aufbissschiene, der sich den Zähnen Anpasst
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
1 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Vorteile
gegen Schnarchen geeignet, inkl. Aufbewahrungsbox
Nachteile
relativ kurze Haltbarkeit
Preis
Zum Angebot
Preis-Leistungssieger
Produkt
Mundschutz zum Zähneknirschen, schützt den Zahnschmelz, verbessert die Schlafqualität, 4 formbare Mundstücke zum Zähneknirschen und Schlafen, beseitigt Bruxismus und Zähneknirschen - 2 Größen
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
4 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Vorteile
viele Aufbissschienen, inkl. Aufbewahrungsbox
Nachteile
nicht gegen Schnarchen geeignet
Preis
Zum Angebot
Produkt
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen 8 x UK Designed Zahnschiene für Nachtschleifen, Medizinprodukt der Klasse 1 in Großbritannien (UKCA) und EU (CE) akkreditiert, BPA-freie Beissschiene für Bruxismus
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
8 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Vorteile
besonders viele Schienen, verschiedene Größen
Nachteile
keine Aufbewahrungsbox
Preis
Zum Angebot
Produkt
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen Knirscherschiene Beißschiene Zähne Knirschen Zahnschiene Zahnschutz Bruxismus schiene
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
2 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Vorteile
besonders lange Haltbarkeit, speziell gegen Zähneknirschen
Nachteile
nicht gegen Schnarchen geeignet
Preis
Zum Angebot
Produkt
DenTek Knirscher-Schiene gegen nächtlichen Bruxismus - Zahnschutz bei Zähneknirschen - Aufbissschiene für den Oberkiefer - Zahnschiene BPA & Latex frei - mit Aufbewahrungsbox
Amazon-Bewertung
Anzahl Schienen
1 Stück
gegen Zähneknirschen
gegen Schnarchen
ergonomisch geformt
BPA-frei
inkl. Aufbewahrungsbox
Material
Kunststoff
Vorteile
BPA- und latexfrei
Nachteile
nicht gegen Schnarchen geeignet
Preis
Zum Angebot

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Wann braucht man eine Aufbissschiene?

    Eine Knirscherschiene ist empfehlenswert, wenn Du während des Schlafs mit den Zähnen knirschst. Sie verhindert, dass Deine Zähne stark gegeneinander pressen und die Zahnsubstanz abgerieben wird. Lies hier, in welchen Fällen eine Aufbissschiene noch angebracht ist.

  2. Wie funktioniert eine Aufbissschiene?

    Nachdem Du die Zahnschiene in den Mund eingesetzt hast, wird die Kaumuskulatur kurzzeitig gestört. Als Material für Aufbissschienen kommt Kunststoff zum Einsatz. Du reibst am Kunststoff der Schiene und nicht mehr auf den Zähnen. Erfahre hier mehr zur Funktionsweise von Aufbissschienen.

  3. Werden die Kosten für eine Aufbissschiene übernommen?

    Liegt die Ursache im Zähneknirschen, sind Deine Chancen gut, dass die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für die Zahnschiene übernimmt. Bei anderen Ursachen sieht das schon anders aus. Lies hier mehr zu der Kostenübernahme.

Ratgeber: Alles zum Thema Aufbissschiene

Mit einer Knirscherschiene bekommst Du eine Zahnschiene aus Kunststoff, die Du vor dem Schlafengehen einsetzen kannst. Damit wird das Knirschen und Pressen auf den Zähnen verhindert. Die Zahnsubstanz bleibt erhalten und auch andere Beschwerden, wie Müdigkeit und Verspannungen, werden gelindert.

Wann braucht man eine Aufbissschiene?

Wer nachts mit den Zähnen knirscht, sollte eine Aufbissschiene einsetzen.

Eine Aufbissschiene ist sinnvoll, wenn Du unter Zähneknirschen leidest. Zahnmediziner sprechen auch von Bruxismus. Dabei kommt es zum Abrieb der Zähne und einer Schädigung des Kiefergelenks sowie einer Verspannung der Kiefermuskulatur.

Ursachen für das Zähneknirschen können psychosomatisch sein. In dem Fall wird es oft durch Stress ausgelöst. Auch Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, kann ursächlich für Bruxismus sein. Es handelt sich bei CMD um eine Fehlstellung des Kiefergelenks, sodass die Zähne nicht mehr perfekt verzahnt sind.

CMD ist häufig nach einer kieferorthopädischen Behandlung zu beobachten. Auch bei schlecht eingepasstem oder lockerem Zahnersatz kann das passieren. Bei Verlust von Zähnen verschieben sich andere Zähne auch etwas, sodass eine Fehlstellung begünstigt wird.

Eine Zahnschiene kann zudem bei einer verspannten Kaumuskulatur durch das Zähneknirschen sinnvoll sein. Das kann für umliegende Körperregionen Folgen nach sich ziehen. Dazu gehören z. B.:

  • Kauprobleme
  • Kiefergelenkschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Tinnitus
  • Fehlstellungen, wie Beckenschiefstand
Mehr zum Thema

Wie funktioniert eine Aufbissschiene?

Mit einer Aufbissschiene reibst Du die Zahnschiene ab und nicht Deine Zähne.

Aufbissschienen werden in den Mund eingesetzt und verhindern, dass Du während des Schlafs mit den Zähnen knirschst. Sie können im Ober- oder Unterkiefer eingesetzt werden. Das hängt von den individuellen Beschwerden und den Ursachen ab.

👍 Tipp: Wird die Aufbissschiene beispielsweise im Oberkiefer eingesetzt, ist sie oben weicher und unten fester. Der festere Grundstoff schützt die Zähne.

Eine Zahnschiene schützt auf diese Weise die Zahnsubstanz vor Reibung und Druck. Dann wird die Zahnschiene abgerieben und nicht die Zähne.

Zudem lässt sich mit einer Aufbissschiene die Kiefergelenksposition und Kaumuskulatur korrigieren. Das führt zur Entspannung der Kaumuskulatur und Entwicklung der natürlichen Bewegungsmuster des Kiefers. In dem Fall ist das Tragen der Schiene nicht nur nachts notwendig, sondern kann auch tagsüber sinnvoll sein.

👍 Tipp: Die meisten Aufbissschienen sind im Wasserbad formbar. So kannst Du sie individuell an Dein Gebiss anpassen.

Arten von Aufbissschienen

Im Grunde stehen Dir 2 Arten von Aufbissschienen zur Verfügung. Welche Produkte sich am besten für einen Patienten eignet, hängt von der Beschwerden ab. Möglich ist die Therapie mit folgenden Schienen:

  • Relaxierungsschienen und
  • Positionierungsschienen

Relaxierungsschienen werden bei Zähneknirschen eingesetzt und haben die Aufgabe, Ober- und Unterkiefer voneinander zu trennen. Damit wird das Kiefergelenk von Patienten entlastet. Positionierungsschienen kommen oft bei Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, zum Einsatz. Mit ihnen ist eine dauerhafte Entspannung des Kiefergelenks und schrittweise Korrektur des Kiefers möglich.

Neben diesen beiden Hauptgruppen unterscheiden Mediziner zwischen harten und weichen Schienen. Hier kommt es darauf an, welches Material Patienten für die Therapie als angenehmer empfinden. Zudem stehen Dir adjustierbare und nicht adjustierbare Schienen zur Verfügung. Bei letzteren handelt es sich um einen einfachen Kunststoffbogen, während adjustierbare Modelle über Einkerbungen und Rillen verfügen. Diese sind individuell an das Gebiss und den Kiefer angepasst.

Pflege einer Aufbissschiene

Die meisten Aufbissschienen kannst Du über Jahre nutzen. Doch hierfür ist eine angemessene Pflege der Zahnschienen wichtig. Eine regelmäßige Reinigung von Aufbissschienen mit Zahnbürste und einem Reinigungsmittel ist das Mindeste.

Natürlich solltest Du nicht die Zahnbürste verwenden, die Du zur täglichen Reinigung Deiner Zähne nutzt. Empfehlenswert ist eine separate Zahnbürste oder Prothesenzahnbürste dafür zu kaufen. Als Reinigungsmittel kannst Du ein mildes Spülmittel, Zahnpasta oder Handseife nutzen.

Prothesenzahnbürste

Angebot
2 Stück Doppelborsten-Bürsten-Set, tragbare, ergonomische Zahnersatz-Reinigungsbürste, mehrschichtige Borsten, falsche Zähne, Bürste für Zahnprothesenpflege (zufällige Farbe)
2 Stück Doppelborsten-Bürsten-Set, tragbare, ergonomische Zahnersatz-Reinigungsbürste, mehrschichtige Borsten, falsche Zähne, Bürste für Zahnprothesenpflege (zufällige Farbe)
Perfekt als Geschenk für Oma oder Opa, bieten Sie Ihren Lieben ein gesündestes Lächeln.
6,69 EUR −0,40 EUR 6,29 EUR

❗️ Hinweis: Bei starker Abnutzung kann es sein, dass die Zahnschiene nur ein halbes Jahr hält.

Trägst Du die Zahnschiene nur nachts, ist die Aufbewahrung in einer belüfteten Box sinnvoll. Ist keine im Lieferumfang enthalten, kannst Du eine Zahnspangendose dazukaufen. Die bekommst Du z. B. von YICOTA und LINIRO.

Zahnspangendosen

👍 Tipp: Trägst Du die Aufbissschiene auch tagsüber, ist es empfehlenswert, sie nach jeder Mahlzeit zu reinigen.

Video: Zahnschiene richtig pflegen

Aufbissschienen im Test

Aufbissschienen unterscheiden sich nicht großartig voneinander. Doch bei der Eignung, der Haltbarkeit und dem Set-Umfang gibt es ein paar Unterschiede. Lies hier, welche das sind, um die beste Zahnschiene für Dich zu finden.

DULÀC PHARMA Doctor Bite Pro

  • Gegen Schnarchen geeignet: Die Doctor Bite Pro Aufbissschiene kannst Du nicht nur gegen Zähneknirschen verwenden, sondern auch, wenn Du schnarchst. Sie eignet sich zur Behandlung beider Symptome.
  • Relativ kurze Haltbarkeit: Im Vergleich zu anderen Modellen hat diese Aufbissschiene eine recht kurze Haltbarkeit von 2 Jahren. Natürlich ist diese immer abhängig von der individuellen Abnutzung.

DULÀC PHARMA Doctor Bite Pro

Wewell Aufbissschiene

  • Inkl. Aufbewahrungsbox: Der Hersteller Wewell liefert nicht nur eine Aufbissschiene, sondern packt in das Set ebenfalls eine Aufbewahrungsbox. Tagsüber und auf Reisen kannst Du sie darin sicher unterbringen. Du brauchst keine weitere Zahnspangendose zu kaufen.
  • Nicht gegen Schnarchen geeignet: Der Nachteil an der Aufbissschiene ist, dass sie sich nicht gegen das nächtliche Schnarchen eignet. Sie ist nur gegen das Zähneknirschen hilfreich.

Wewell Aufbissschiene

Runesol Aufbissschiene

  • Besonders viele Schienen: In dem Set von Runesol sind 8 Aufbissschienen enthalten. Das hängt damit zusammen, dass Dir verschiedene Größen zur Verfügung stehen. Es gibt sowohl durchschnittliche Größen als auch große Zahnschienen.
  • Keine Aufbewahrungsbox: Der Hersteller liefert zu den Zahnschienen leider keine belüftete Aufbewahrungsbox mit. Die musst Du Dir separat kaufen.

Runesol Aufbissschiene

OzDenta Zahnschienen

  • Besonders lange Haltbarkeit: Die Aufbissschiene von OzDenta kannst Du laut Herstellerangaben mindestens 60 Monate nutzen. Das setzt natürlich eine gute und regelmäßige Reinigung voraus.
  • Nicht gegen Schnarchen geeignet: Die Zahnschiene ist speziell für Menschen entwickelt, die nachts mit den Zähnen knirschen. Gegen das nächtliche Schnarchen hilft sie leider nicht.

OzDenta Zahnschienen

Angebot
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen Knirscherschiene Beißschiene Zähne Knirschen Zahnschiene Zahnschutz Bruxismus schiene
Aufbissschiene Gegen Zähneknirschen Knirscherschiene Beißschiene Zähne Knirschen Zahnschiene Zahnschutz Bruxismus schiene
Lieferumfang: 2 Aufbissschienen, Anleitung zum Formen auf Deutsch und 1 Aufbewahrungsbox; Jede Zahnschiene hält 60 Monate oder länger bei täglichem Gebrauch
12,99 EUR −3,00 EUR 9,99 EUR

DenTek Knirscherschiene

  • BPA- und latexfrei: Wie auch alle anderen Produkte aus unserem Vergleich ist die DenTek Knirscherschiene frei von BPA und Latex. Damit gelangen keinerlei schädliche Stoffe in Deinen Körper.
  • Nicht gegen Schnarchen geeignet: Ebenso wie die Zahnschiene von J&S Dental Lab ist auch die DenTek Knirscherschiene nicht für schnarchende Menschen geeignet. Hier bieten sich spezielle Schnarchschienen an.

DenTek Knirscherschiene

Kosten für Aufbissschienen

Die Preise für Aufbisschienen liegen zwischen 10 € und 20 €. Es gibt auch einige preisintensivere Produkte mit 20 € – 40 € für eine neue Aufbissschiene. Wenn Du Deine Schiene beim Zahnarzt anfertigen lässt, sind sie um einiges teurer. Schließlich werden sie individuell an Dein Gebiss angepasst. Die Preise für diese Aufbissschienen liegen bei bis zu 800 €.

Die Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen hängt von der Ursache ab. Liegt diese im Zähneknirschen, werden die Kosten übernommen. Anders ist das im Rahmen einer CMD-Therapie. Bei Zusatzversicherungen ist eine Kostenübernahme der Aufbissschiene teilweise möglich.

FAQ zum Thema: Aufbissschiene

Wann muss man eine Aufbissschiene tragen?

Knirscherschienen werden in der Regel nachts getragen. Sie sollen verhindern, dass die Zähne aufeinander reiben und sich die Zahnsubstanz löst. Gleichzeitig kommt es durch den Einsatz der Aufbissschiene zur Entspannung der Kaumuskulatur. Du kannst sie auch beim Sport tragen, wenn Du auch tagsüber zum Zähneknirschen neigst.

Wo kann man Aufbissschienen kaufen?

Zahnschienen, die Du gegen Zähneknirschen einsetzen willst, kannst Du online als Universal-Aufbissschienen kaufen. Diese lassen sich meist im Wasserbad formen und auf diese Weise an Dein Gebiss anpassen. Du kannst Dir die Schiene auch mit einem individuellen Abdruck beim Zahnarzt anfertigen lassen. Das ist allerdings um einiges teurer.

Wie wirkt eine Aufbissschiene?

Die Wirkung einer Aufbissschiene ist einfach erklärt. Durch deren Einsatz knirschst Du nicht auf den Zähnen, sondern auf dem Kunststoff der Schiene. Wenn Du sie im Oberkiefer trägst, ist die Unterseite der Zahnschiene mit härterem Kunststoff ausgestattet als die Oberseite.

Wie reinigt man Aufbissschienen?

Die Reinigung von Aufbissschienen ist mit wenig Aufwand verbunden. Du brauchst dazu eine Zahnbürste oder Prothesenzahnbürste sowie ein Reinigungsmittel. Das kann ein mildes Spülmittel, Handseife oder auch Zahnpasta sein. Zudem ist es wichtig, die Schiene in einer belüfteten Box, wie einer Zahnspangendose, zu verstauen.

Wann braucht man eine Aufbissschiene?

Die Nutzung einer Zahnschiene ist ratsam, wenn Du unter Zähneknirschen leidest. Auch zur Behandlung von CMD, der Craniomandibuläre Dysfunktion, können solche Produkte wichtig sein. Damit werden die Fehlstellungen des Kiefergelenks therapiert, sodass sie Zähne wieder perfekt ineinandergreifen.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5 Sternen)
Aufbissschiene Test & Vergleich 2022: Die 5 besten Knirscherschienen
Loading... 8 Kommentare
  1. Martin am 2. November 2021

    Mein Zahnarzt meinte auch letztens, dass ich eine Beißschiene nutzen soll. Wollte mich natürlich vorher erstmal informieren und bin auch den Beitrag hier gestoßen. Diese Universal-Schienen scheinen ja viel günstiger zu sein… Lassen die sich auch wirklich an die eigenen Zähne anpassen?

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 3. November 2021

      Lieber Martin,

      die Aufbissschienen sind alle im Wasserbad formbar. Du legst sie also in warmes Wasser und lässt sie kurz abkühlen. Anschließend beißt Du mit den Zähnen darauf, sodass die Schiene sich an Dein Gebiss anpasst.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  2. Henrieke am 19. Dezember 2021

    Also ich mache meine Zahnschiene meistens nur mit Wasser und Zahnbürste sauber – allerdings nutze ich die auch nur nachts… von daher sind da nie viele Speisereste drin. Einmal im Monat nehm ich dann Zahnpasta, praktisch für die Grundreinigung. Viele Grüße Henrieke

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 20. Dezember 2021

      Liebe Henrieke,

      danke für Deine Ergänzung zur Pflege von Aufbissschienen.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  3. Frederik P. am 6. Januar 2022

    Hallo! Wie lange muss man die Aufbissschiene denn tragen? Also wann knirscht man dann nicht mehr? Danke für eure Antwort!

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 7. Januar 2022

      Lieber Frederik,

      die Anwendungsdauer kann sehr unterschiedlich sein. Sie hängt vom Schweregrad des Zähnknirschens ab. Daher können wir Dir an dieser Stelle keinen genauen Zeitraum nennen. Es kann sich nach wenigen Wochen bereits wieder eingestellt haben, aber auch ein paar Monate oder Jahre dauern.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  4. Gunnar am 28. Oktober 2022

    Hallo, gibt es einen großen Unterschied zwischen einer Knirscherschiene, die ich im Internet kaufe und einer vom Zahnarzt? Der Preisunterschied ist ja enorm. Der Zweck einer Knirscherschiene ist ja, dass die Zähen nicht abgenutzt werden, sondern die Knierscherscheine. Somit dürfte es keinen Unterschied machen ob ich eine im Internet kaufe oder beim Zahnarzt. Was meinen Sie dazu? Danke für die Antwort.
    Gunnar

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 29. November 2022

      HI Gunnar, Danke für Deine Frage. Viele Zahnärzte empfehlen sogar gute Knirschschienen die du anschließend online kaufen kannst. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Aufbiss- oder Knirscherschiene in voller Höhe, sofern die Zahnärztin oder der Zahnarzt eine entsprechende Diagnose stellt 🙂 Ganz liebe Grüße

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?