☰ Menü

Zahnpasta Test & Vergleich 2022: Die 5 besten Zahncremes

6 Kommentare

Zahnpasta ist neben der Zahnbürste ein wichtiger Bestandteil der täglichen Zahnpflege-Routine. Doch bei dem umfassenden Angebot verschiedener Zahncremes fällt es oft schwer, sich für den richtigen Artikel zu entscheiden. Von Zahnpasten für empfindliche Zähne bis zu fluoridfreier Zahncreme ist alles dabei. Wie soll man bei der Auswahl das beste Produkt wählen?

In unserem Ratgeber weiter unten liest Du, welche Arten von Zahnpasten es gibt und wie die Produkte aus unserem Vergleich abschneiden. Zudem erfährst Du, welche beste Zahnpasta Zahnärzte empfehlen.

Zahnpasta – Vergleich

Produkt
Testsieger
Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta, 75 ml
Preis-Leistungssieger
SENSODYNE Fluorid Zahnpasta, tägliche Zahnpasta, 1x75ml, bei schmerzempfindlichen Zähnen
meridol Zahnpasta, 1 x 75 ml - Zahncreme bekämpft Zahnfleischentzündungen, antibakterieller Effekt
Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch, 1 x 75 ml - Zahncreme für einen kompletten Rundum-Schutz mit erfrischendem Minzgeschmack
Curaprox Black is White Zahnpasta für weiße Zähne, Zahnaufhellung mit schwarzer Zahnpasta aus Aktivkohle der Kokosnuss, whitening toothpaste, 1 x 90 ml
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Repair-Zahnpasta
Universal-Zahnpasta
Universal-Zahnpasta
Universal-Zahnpasta
Whitening-Zahnpasta
Menge
75 ml
75 ml
75 ml
75 ml
90 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
keine Herstellerangabe
50 - 60
75
142
50
Geschmack
mild frisch
mild frisch
Minze
Minze
Minze
Vorteile
hilft Zahnschmelz zu reparieren, milder Geschmack
milder Geschmack, ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen
langanhaltende Wirkung
vollständiger Rundumschutz, milder Geschmack
Whitening-Effekt, mehr Inhalt
Nachteile
keine Whitening-Effekt
kein Whitening-Effekt
kein Whitening-Effekt
nicht für empfindliche Zähne geeignet
nicht für empfindliche Zähne geeignet
Testsieger
Produkt
Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta, 75 ml
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Repair-Zahnpasta
Menge
75 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
keine Herstellerangabe
Geschmack
mild frisch
Vorteile
hilft Zahnschmelz zu reparieren, milder Geschmack
Nachteile
keine Whitening-Effekt
Preis
Zum Angebot
Preis-Leistungssieger
Produkt
SENSODYNE Fluorid Zahnpasta, tägliche Zahnpasta, 1x75ml, bei schmerzempfindlichen Zähnen
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Universal-Zahnpasta
Menge
75 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
50 - 60
Geschmack
mild frisch
Vorteile
milder Geschmack, ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen
Nachteile
kein Whitening-Effekt
Preis
Zum Angebot
Produkt
meridol Zahnpasta, 1 x 75 ml - Zahncreme bekämpft Zahnfleischentzündungen, antibakterieller Effekt
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Universal-Zahnpasta
Menge
75 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
75
Geschmack
Minze
Vorteile
langanhaltende Wirkung
Nachteile
kein Whitening-Effekt
Preis
Zum Angebot
Produkt
Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch, 1 x 75 ml - Zahncreme für einen kompletten Rundum-Schutz mit erfrischendem Minzgeschmack
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Universal-Zahnpasta
Menge
75 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
142
Geschmack
Minze
Vorteile
vollständiger Rundumschutz, milder Geschmack
Nachteile
nicht für empfindliche Zähne geeignet
Preis
Zum Angebot
Produkt
Curaprox Black is White Zahnpasta für weiße Zähne, Zahnaufhellung mit schwarzer Zahnpasta aus Aktivkohle der Kokosnuss, whitening toothpaste, 1 x 90 ml
Amazon-Bewertung
Zahnpasta-Art
Whitening-Zahnpasta
Menge
90 ml
für empfindliche Zähne
Zahnflesichschutz
Fluorid
Whitening-Effekt
RDA-Wert
50
Geschmack
Minze
Vorteile
Whitening-Effekt, mehr Inhalt
Nachteile
nicht für empfindliche Zähne geeignet
Preis
Zum Angebot

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Was ist in Zahnpasta enthalten?

    Die Inhaltsstoffe von Zahnpasta hängen in ihrer Zusammensetzung von dem einzelnen Produkt ab. In Universal-Zahncremes sind laut Online-Test Putzkörper, Schaumbilder, Fluorid, Triclosan und ätherische Öle enthalten. Lies hier mehr zu den Inhaltsstoffen von Zahncremes.

  2. Welche Zahnpasta-Arten gibt es?

    Neben Universal-Zahnpasten gibt es Zahncremes, die bestimmten Probleme der Zahngesundheit entgegenwirken. So stehen Dir laut Online-Test z. B. Zahnpasten gegen Zahnfleischentzündungen und Produkte für empfindliche Zähne zur Verfügung. Erfahre hier alles zu den verschiedenen Zahnpasta-Arten.

  3. Wie viel Zahnpasta sollte man auftragen?

    Laut Online-Test reicht für einen Putzvorgang eine erbsengroße Menge Zahnpasta aus. Bei Kindern ist es sogar noch etwas weniger. Generell solltest Du Dich immer nach der Herstellerangabe auf der Verpackung richten. Lies hier, wie viel Zahnpasta Du auftragen solltest.

Ratgeber: Alles zum Thema Zahnpasta

Die Hauptaufgabe von Zahnpasta ist die Entfernung von Plaque, um Karies und anderen Erkrankungen im Mundraum gut vorzubeugen. Diese reinigende Funktion erfüllen laut Online-Test 2022 die meisten Zahncremes bekannter Marken, wie blend-a-med, Oral-B und Sensodyne. Doch wenn Du unter empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch leidest, solltest Du auf weitere Faktoren achten.

Die wichtigsten Bestandteile von Zahncreme

Zahnpasta ist wichtig, um Plaque und Essensreste gründlich zu entfernen. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, sind laut Online-Test bestimmte Inhaltsstoffe essenziell. Neben dem Putzkörper, wie Silikaten und Kreide, sind die folgenden Inhaltsstoffe wichtig:

Für eine gute Reinigungsleistung müssen in Zahnpasta bestimmte Inhaltsstoffe enthalten sein.
  • Schaumbilder und Feuchthaltemittel: Durch sie werden alle Rückstände gut ausgespült.
  • Fluorid: Zahnpasta mit Fluorid stärkt den Zahnschmelz und erhält ihn aufrecht. Damit beugst Du Karies gezielt vor.
  • Triclosan oder Zinksalze: Beide Stoffe sorgen für eine antibakterielle Wirkung.
  • Phoshporverbindungen: Sie reduzieren laut Online-Test Verhärtungen von Zahnstein.
  • Ätherische Öle: Sie sorgen für einen angenehmen Geschmack und einen frischen Atem nach dem Zähneputzen.

👍 Tipp: Zahnpasten bekommst Du schon für kleines Geld. Eine Tube kostet zwischen 0,80 € und 3 €.

Mehr zum Thema

Arten von Zahnpasta

Suchst Du ganz normale Zahnpasta, findest Du die schon fast nicht mehr. Die Hersteller bieten Zahncremes für verschiedene Zahn- und Zahnfleischprobleme an. Sie lassen sich in die folgenden Arten unterteilen:

Universal-Zahnpasta

Zu herkömmlichen Zahnpasten greifst Du, wenn Du keinerlei Zahn- und Zahnfleischprobleme hast. Die Inhaltsstoffe sind laut Online-Test alle auf einem gleichen Level, sodass alle Bedürfnisse gleichermaßen gut erfüllt werden. Von den Zähnen bis zum Zahnfleisch werden mit diesen Zahncremes alle Bereiche gut gepflegt.

Zahnpasta für empfindliche Zähne

Leidest Du unter schmerzempfindlichen Zähnen, ist laut Online-Test eine Zahncreme für empfindliche Zähne am besten geeignet. Sie enthält schmerzstillende Inhaltsstoffe und hilft vor allem bei freiliegenden Zahnhälsen sowie bei erhöhter Sensibilität für Heißes und Kaltes. Oft enthalten die Produkte Fluorid, um Karies vorzubeugen.

❗️ Hinweis: Bei der Zahnpasta für empfindliche Zähne ist der Abrieb des Zahnschmelzes geringer, was die Entfernung von Verfärbungen erschwert. Die meisten Produkte dieser Art haben einen relativ niedrigen RDA-Wert.

Zahncreme gegen Zahnfleischentzündungen

Zahnfleischentzündungen können zu Parodontitis und Zahnverlust führen. Oft äußern sie sich durch Zahnfleischbluten und ein gerötetes Zahnfleisch. Um dem entgegenzuwirken und vorzubeugen, kannst Du Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündungen nutzen. Die speziellen Zahnpasten enthalten Aminfluorid und Zinnfluorid, die das Zahnfleisch gut schützen.

👍 Tipp: Zusätzlich können Mundspülungen gegen Zahnfleischentzündungen bei akuten Problemen helfen. Laut Online-Test verschaffen sie schnell Abhilfe.

Zahnpasta mit Whitening-Effekt

Immer mehr Hersteller werben mit Zahnpasta für weiße Zähne. Die sollen Verfärbungen reduzieren und gelbe Zähne wieder aufhellen. Hierfür machen sich die Hersteller den erhöhten Dentin-Abrieb und Aufheller zunutze. Diese Inhaltsstoffe kommen beispielsweise auch bei der 3D White Zahnpasta von blend-a-med zum Einsatz.

Whitening-Zahnpasta

Blend-a-med 3D Weiß Vitalisierend Frisch Aufhellung Zahnpasta, 75 ml
Blend-a-med 3D Weiß Vitalisierend Frisch Aufhellung Zahnpasta, 75 ml
Entfernt bis zu 80 Prozent der Oberflächenverfärbungen; 3 Vorteile in 1 Zahnpasta: Aufhellung, Stärkung und Schutz vor Verfärbungen
3,99 EUR

❗️ Hinweis: Zwar spricht laut der Empfehlung auf den Zahnpasta-Tuben nichts gegen eine tägliche Anwendung. Doch durch den Abrieb des Zahnschmelzes solltest Du die Produkte zur Reduzierung von Verfärbungen dosiert einsetzen, wenn Du die Gesundheit Deiner Zähne aufrechterhalten möchtest. Es empfiehlt sich die Nutzung 1 – 2 Mal pro Woche.

Eine spezielle Art der Whitening-Zahncreme ist schwarze Zahnpasta. Sie wird mit Aktivkohle versetzt und führt auf diese Weise zu weißeren Zähnen. Laut Online-Test kann sie auch als Zahnpasta gegen Mundgeruch eingesetzt werden.

Aktivkohle-Zahnpasta

Zahncreme für kräftigere Zähne

Um die Zähne zu kräftigen, nutzt Du am besten Zahnpasta mit Zink-Carbonat-Hydroxylapatit. Mit diesem Wirkstoff ist es laut Online-Test möglich, künstlichen Zahnschmelz aufzuputzen. Das kann dann notwendig werden, wenn sich durch säurehaltige Lebensmittel oder Zähneknirschen der Zahnschmelz verringert.

Vegane Zahncreme

Auch für Menschen, die einen veganen Lebensstil verfolgen, bieten bestimmte Hersteller entsprechende Zahnpasten an. Mit der Marke Dental Delight bekommst Du ein Produkt, das laut Online-Test auch bei Stiftung Warentest gut abschneidet. Zudem enthalten die veganen Zahncremes oft auch Vitamin B12. Das fehlt Veganern oft aufgrund des Fleischverzichts. Mit der Zahnpasta wird es über die Mundschleimhaut gut aufgenommen.

Dental Delight Zahncreme

Kinder-Zahnpasta

Für Kinder bis 6 Jahre bietet sich das Zähneputzen mit speziellen Zahnpasten an. Die sind milder im Geschmack. Zudem enthalten sie weniger oder gar kein Fluorid. Das ist wichtig, wenn der Zahnarzt Kindern Fluoridtabletten verschreibt. Sehr beliebt sind laut Online-Test Baby– und Kinderzahnpasten von elmex.

👍 Tipp: Oft sind die Zahnpastatuben bunt gestaltet und so steigt bei Kindern die Freude auf das Zähneputzen.

Baby- und Kinderzahnpasten von elmex

elmex Baby Zahnpasta, 1 x 50 ml - Zahncreme für Milchzähne, für Kinder von 0-2 Jahren
elmex Baby Zahnpasta, 1 x 50 ml - Zahncreme für Milchzähne, für Kinder von 0-2 Jahren
Baby-Zahnpasta mit mildem Geschmack, welche das Zahnfleisch schont; Zahncreme für Milchzähne, für Kinder von 0-2 Jahren
1,95 EUR
elmex Zahnpasta Junior, Doppelpack (2 x 75 ml) - Zahncreme für Kinder von 6-12 Jahren mit mildem Geschmack
elmex Zahnpasta Junior, Doppelpack (2 x 75 ml) - Zahncreme für Kinder von 6-12 Jahren mit mildem Geschmack
Zahnpasta bietet wirksamen Kariesschutz für die neuen, bleibenden Zähne; Mineralisiert und schützt die Zähne mit Aminfluorid
5,17 EUR

Zahnputztabletten

Eine besondere Form der Zahncreme sind Zahnputztabletten. Die bekommst Du z. B. von den Marken Happybrush und DENTTABS. Sie werden im Mund zerkaut und anschließend mit der Zahnbürste geputzt. Als Tabletten dienen sie gut als Ersatz für Zahnpasta.

Zahnputztabletten

Denttabs - Zahnputztabletten Mint mit Fluorid, 1er Pack (1 x 125 Stück)
Denttabs - Zahnputztabletten Mint mit Fluorid, 1er Pack (1 x 125 Stück)
DENTTABS-Zahnputztabletten sind der vollständige Ersatz für herkömmliche Zahnpasta.; Gibt den Zähnen einen ganz eigenen Glanz
7,76 EUR

Video: Diese Zahnpasten empfehlen Zahnärzte

Zahncremes im Online-Test 2022

Wie Du siehst, gibt es zahlreiche Zahnpasten auf dem Markt. Da stellt sich die Frage: Welche ist nun die richtige Zahncreme für mich? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn es kommt immer auf Deine individuelle Zahngesundheit an. Im Folgenden erhältst Du einen Überblick der Vor- und Nachteile der Produkte aus unserem Zahnpasten-Vergleich.

Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta

  • Hilft Zahnschmelz zu reparieren: Wenn Du aufgrund säurehaltiger Lebensmittel unter zurückgehendem Zahnschmelz leidest, kann Dir die Oral-B Zahnpasta weiterhelfen. Zudem enthält die beste Zahncreme aus unserem Vergleich Fluorid, was zur Stärkung des Zahnschmelzes beiträgt.
  • Kein Whitening-Effekt: Der Zahnpasta-Testsieger aus unserem Vergleich tut Deiner Zahngesundheit gut. Doch für weißere Zähne sorgt die Oral-B Zahnpasta laut Online-Test nicht.

Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta

Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta, 75 ml
Oral-B Zahnfleisch und Schmelz Repair Original Zahnpasta, 75 ml
Hilft, Zahnfleisch zu revitalisieren und Zahnschmelz zu reparieren; Sorgt für einen antibakteriellen Schutz des Zahnfleisches
2,71 EUR

SENSODYNE Fluorid Zahnpasta

  • Milder Geschmack: Wie auch unserer Testsieger hat die SENSODYNE Zahnpasta mit Fluorid einen frischen, milden Geschmack. Wenn Du es beim Zähneputzen nicht so scharf magst, ist der Preis-Leistungssieger aus unserem Zahnpasta-Vergleich genau richtig.
  • Kein Whitening-Effekt: Weiße Zähne bekommst Du mit dieser Zahncreme ebenfalls nicht. Sie ist laut Online-Test vielmehr für empfindliche Zähne geeignet.

SENSODYNE Fluorid Zahnpasta

SENSODYNE Fluorid Zahnpasta, tägliche Zahnpasta, 1x75ml, bei schmerzempfindlichen Zähnen
SENSODYNE Fluorid Zahnpasta, tägliche Zahnpasta, 1x75ml, bei schmerzempfindlichen Zähnen
Basisprophylaxe für schmerzempfindliche Zähne; Hilft, vor Schmerzempfindlichkeit zu schützen
3,44 EUR

meridol Zahnpasta

  • Langanhaltende Wirkung: Der Hersteller verspricht bei dieser Zahnpasta eine langanhaltende Wirkung. Laut Online-Test für Zahncremes wird dieses Versprechen auch in der Praxis erfüllt.
  • Kein Whitening-Effekt: Auch die meridol Zahnpasta ist auf die Gesundheit Deiner Zähne ausgerichtet und weniger auf das Ziel schöner weißer Zähne.

meridol Zahnpasta

Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch

  • Vollständiger Rundumschutz: Laut Online-Test 2022 bietet die Colgate Zahnpasta Deinen Zähnen und dem Zahnfleisch einen vollumfänglichen Schutz. Mit Fluorid angereichert, sorgt sie für kräftigere Zähne.
  • Nicht für empfindliche Zähne geeignet: Trotz des vollständigen Rundumschutzes eignet sich die Colgate Zahnpasta laut Online-Test nicht für empfindliche Zähne. Das liegt in erster Linie an dem sehr hohen RDA-Wert, der für den Abrieb des Zahnschmelzes verantwortlich ist.

Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch

Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch, 1 x 75 ml - Zahncreme für einen kompletten Rundum-Schutz mit erfrischendem Minzgeschmack
Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch, 1 x 75 ml - Zahncreme für einen kompletten Rundum-Schutz mit erfrischendem Minzgeschmack
Zahnmedizinischer Komplettschutz für gesunde Zähne; Zahncreme bietet Karies-, Zahnschmelz-, Zahnstein-und Zahnhalskariesschutz
0,95 EUR

Curaprox Black is White Zahnpasta

  • Whitening-Effekt: Die Zahnpasta mit Aktivkohle sorgt für schöne, weiße Zähne und hilft laut Online-Test Verfärbungen zu entfernen. Mit der Anwendung bekommst Du Dein gewünschtes Zahnpastalächeln.
  • Nicht für empfindliche Zähne geeignet: Aufgrund des Abriebs des Zahnschmelzes durch die Aktivkohle ist die Curaprox Black is White Zahnpasta nicht für Menschen mit empfindlichen Zähnen zu empfehlen.

Curaprox Black is White Zahnpasta

Angebot
Curaprox Black is White Zahnpasta für weiße Zähne, Zahnaufhellung mit schwarzer Zahnpasta aus Aktivkohle der Kokosnuss, whitening toothpaste, 1 x 90 ml
Curaprox Black is White Zahnpasta für weiße Zähne, Zahnaufhellung mit schwarzer Zahnpasta aus Aktivkohle der Kokosnuss, whitening toothpaste, 1 x 90 ml
Verwendbar ohne Einschränkungen, wie normale Zahnpasta.; Hergestellt in der Schweiz.
23,90 EUR −10,31 EUR 13,59 EUR

Richtige Menge der Zahnpasta

Beim Zähneputzen reicht meist eine erbsengroße Menge Zahnpasta.

Neben der richtigen Putztechnik ist auch die richtige Menge der Zahnpasta wichtig. Die variiert je nach Alter und Produkt. Du solltest immer gut auf die empfohlene Menge achten, die der Hersteller auf der Verpackung angibt. Als allgemeine Empfehlung für Erwachsene gilt eine erbsengroße Menge.

❗️ Hinweis: Diese Empfehlungen gelten laut Online-Test 2022 nur für unkonzentrierte Zahnpasten. Bei konzentrierten Zahncremes musst Du unbedingt die empfohlene Menge des Herstellers für das entsprechende Produkt beachten.

Auf Nummer sicher gehst Du laut Online-Test mit einem Zahnpasta-Spender, wie dem von WEKITY und Simin. Du hältst die Zahnbürste einfach darunter und der Zahnpasta-Spender gibt die ideale Menge der Zahncreme auf den Zahnbürstenkopf.

Zahnpasta-Spender

FAQ zum Thema: Zahnpasta

Welche Zahnpasta empfehlen Zahnärzte?

Viele Zahnärzte empfehlen Zahncremes, die bestimmte Eigenschaften vereinen. Wichtig ist z. B. der RDA-Wert. Er sollte laut Online-Test am besten zwischen 30 und 70 liegen. Zahnärzte raten oft von Whitening-Zahnpasta ab, da der abschmirgelnde Effekt negative Auswirkungen auf den Zahnschmelz hat. Zudem solltest Du auf den Fluoridgehalt achten, der sich bei 1.000 – 1.500 ppm befinden sollte. Zahnpasta mit Fluorid hilft, Karies vorzubeugen. Viele bekannte Hersteller, wie blend-a-med, Colgate und Sensodyne, bieten beste Zahnpasten mit diesen Eigenschaften an.

Ab wann darf man Babys Zahnpasta geben?

Schon ab 6 Monaten solltest Du die Zähne Deines Babys einmal am Tag gut putzen, um Karies vorzubeugen. Verwende hierfür am besten eine erbsengroße Menge Zahncreme. Laut Online-Test gibt es spezielle Zahnpasten für Babys und Kinder, die fluoridfrei sind oder den gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwert von 0,05 % Fluorid nicht überschreiten.

Wie viel Zahnpasta braucht man?

Laut Online-Test 2022 reicht bereits eine erbsengroße Menge der Zahnpasta, um einen reinigenden Effekt zu erzielen. Du solltest Dich jedoch generell an die Hinweise und Empfehlungen des Herstellers halten. Die Inhaltsstoffe sind in den verschiedenen Zahncremes unterschiedlich konzentriert und deshalb gibt es teilweise Abweichungen von der allgemeinen Empfehlung.

Welche Zahnpasta empfiehlt sich bei freiliegenden Zahnhälsen?

Bei freiliegenden Zahnhälsen solltest Du zu einer Zahnpasta für empfindliche Zähne greifen. Die sollte laut Online-Test fluoridhaltig sein, um den Zahnschmelz zu stärken. Zudem solltest Du auf einen niedrigen RDA-Wert achten. Der sollte am besten zwischen 30 und 70 liegen. Bei einem höheren RDA-Wert würde durch die Zahnpasta zu viel gesunder Zahnschmelz abgeschmirgelt werden.

Woraus besteht Zahnpasta?

In Zahncremes müssen laut Online-Test bestimmte Inhaltsstoffe enthalten sein, damit sie ihre reinigende und antibakterielle Wirkung gut entfalten können. Dazu gehören beispielsweise Putzkörper, Fluorid, Schaumbilder und Zinksalze. Für einen angenehm, frischen Geschmack kommen oft auch ätherische Öle zum Einsatz.

Quellen und weiterführende Links

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5 Sternen)
Zahnpasta Test & Vergleich 2022: Die 5 besten Zahncremes
Loading... 6 Kommentare
  1. Matt am 18. Februar 2022

    Hi, ich selbst neig zu Zahnfleischentzündungen. So ich benutze immer Zahncreme speziell für Zahnflsch. und noch Mundspülung dazu. Seitdem hab ich das im Griff.

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 19. Februar 2022

      Hi Matt,

      danke für das Teilen Deiner Erfahrung. Davon profitieren sicher auch andere Leser.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  2. Silke Sch. am 30. April 2022

    Ich habe relativ gut Erfahrungen mit der Aktivkohle-Zahnpasta gemacht. Ich glaub ich hatte da 1-2 Wochen jeden Tag geputzt und meine Zähne sind dann merklich heller geworden. Danach habe ich aber wieder gnaz normale ZP genutzt. Viele Grüße eure Silke

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 2. Mai 2022

      Liebe Silke,

      danke für die Ergänzung zur Anwendung von Whitening-Zahnpasta!

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  3. Maja W. am 5. Mai 2022

    Hey zusammen! Noch eine Frage zu den Inhaltsstoffen: Warum ist Zahnpasta nicht vegan? Danke für die Antwort! LG Maja

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 6. Mai 2022

      Liebe Maja,

      die meisten Zahnpasten enthalten oft tierische Fette. Doch auch Bienenwachs kommt bei der Herstellung zum Einsatz. Das macht die Zahnpasta nicht zu einem veganen Produkt.

      Bestimmte Hersteller bietet vegane Zahnpasta an, auf die Du zurückgreifen kannst.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?