☰ Menü

Mundspülungen ohne Alkohol Test & Vergleich 2024: Die 5 besten alkoholfreien Zahnspülungen

6 Kommentare

Viele Zahnspülungen hinterlassen bei Anwendern ein unangenehmes Brennen. Bei Mundspülungen ohne Alkohol bleibt das meist aus. Daher sind sie als Ergänzung zu Zahnpasta und Zahnseide eine gute Alternative.

In unserem Ratgeber weiter unten liest Du, was die Vorteile von alkoholfreien Zahnspülungen sind und welche Alternativen es noch gibt. Zudem erhältst Du einen Überblick der 5 besten Mundspülungen ohne Alkohol aus unserem Online-Test.

Mundspülung ohne Alkohol – Vergleich 2024

Produkt
Testsieger
meridol Mundspülung 400ml - antibakterieller Effekt für gesunde Zähne & Zahnfleisch, ohne Alkohol
Preis-Leistungssieger
Sensodyne Cool & Fresh tägliche Mundspülung mit Fluorid, 500ml, für schmerzempfindliche Zähne
elmex Mundspülung Sensitive 400ml – Mundspülung für Extraschutz vor schmerzempfindlichen Zähnen und Zahnhalskaries – für die tägliche Zahnreinigung ohne Alkohol mit Minzgeschmack
LISTERINE Clean & Fresh (500 ml), antibakterielle Mundspülung mit ätherischen Ölen, Mundwasser ohne Alkohol, perfekte Ergänzung zur täglichen Zahnpflege mit und ohne Zahnspange
Chlorhexamed Tägliche Mundspülung, 500 ml für die tägliche Pflege und Reinigung mit Mundwasser antibakteriell
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
Zahnfleischpflege
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
medizinische Mundspülung
Geschmack
neutral
neutral
Minze
Minze
neutral
Anwendungsdauer
2 x 30 Sekunden
2 x 60 Sekunden
2 x 30 Sekunden
2 x 30 Sekunden
2 x 60 Sekunden
Menge
400 ml
500 ml
400 ml
500 ml
500 ml
Vorteile
ideal zur Zahnfleischpflege, neutraler Geschmack
ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen, guter Rundumschutz
ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen, angenehmer Minzgeschmack
mit ätherischen Ölen, angenehmer Minzgeschmack
speziell für Zahnfleischentzündungen, kein Nachgeschmack
Nachteile
Zahnverfärbungen möglich
längere Anwendungsdauer
kein neutraler Geschmack
keine speziellen Inhaltsstoffe für Zahnspangenträger
unangenehmes Brennen
Testsieger
Produkt
meridol Mundspülung 400ml - antibakterieller Effekt für gesunde Zähne & Zahnfleisch, ohne Alkohol
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
Zahnfleischpflege
Geschmack
neutral
Anwendungsdauer
2 x 30 Sekunden
Menge
400 ml
Vorteile
ideal zur Zahnfleischpflege, neutraler Geschmack
Nachteile
Zahnverfärbungen möglich
Preis
Zum Angebot
Preis-Leistungssieger
Produkt
Sensodyne Cool & Fresh tägliche Mundspülung mit Fluorid, 500ml, für schmerzempfindliche Zähne
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
Geschmack
neutral
Anwendungsdauer
2 x 60 Sekunden
Menge
500 ml
Vorteile
ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen, guter Rundumschutz
Nachteile
längere Anwendungsdauer
Preis
Zum Angebot
Produkt
elmex Mundspülung Sensitive 400ml – Mundspülung für Extraschutz vor schmerzempfindlichen Zähnen und Zahnhalskaries – für die tägliche Zahnreinigung ohne Alkohol mit Minzgeschmack
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
Geschmack
Minze
Anwendungsdauer
2 x 30 Sekunden
Menge
400 ml
Vorteile
ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen, angenehmer Minzgeschmack
Nachteile
kein neutraler Geschmack
Preis
Zum Angebot
Produkt
LISTERINE Clean & Fresh (500 ml), antibakterielle Mundspülung mit ätherischen Ölen, Mundwasser ohne Alkohol, perfekte Ergänzung zur täglichen Zahnpflege mit und ohne Zahnspange
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
Zahnfleischpflege und Kariesschutz
Geschmack
Minze
Anwendungsdauer
2 x 30 Sekunden
Menge
500 ml
Vorteile
mit ätherischen Ölen, angenehmer Minzgeschmack
Nachteile
keine speziellen Inhaltsstoffe für Zahnspangenträger
Preis
Zum Angebot
Produkt
Chlorhexamed Tägliche Mundspülung, 500 ml für die tägliche Pflege und Reinigung mit Mundwasser antibakteriell
Amazon-Bewertung
antibakteriell
mit Fluorid
Anwendungsgebiet
medizinische Mundspülung
Geschmack
neutral
Anwendungsdauer
2 x 60 Sekunden
Menge
500 ml
Vorteile
speziell für Zahnfleischentzündungen, kein Nachgeschmack
Nachteile
unangenehmes Brennen
Preis
Zum Angebot

Ratgeber: Alles zum Thema Mundspülung ohne Alkohol

Zahnspülungen sind ein wichtiger Teil der Mundhygiene. Mit ihnen erreichst Du z. B. schwer zugängliche Stellen im Mundraum, die Du beim Zähneputzen nicht erwischst. Mit dem enthaltenden Fluorid gewährleistest Du einen guten Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündungen. Ein frischer Atem ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Was sind die Vorteile von Mundspülungen ohne Alkohol?

    Der Alkoholgehalt kann den Mund austrocknen und ein brennendes Gefühl verursachen. Um beides zu verhindern, kannst Du alkoholfreie Zahnspülungen nutzen. Erhalte hier weitere Hintergründe zu diesen beiden Vorteilen von alkoholfreien Mundspülungen.

  2. Warum enthalten manche Mundspülungen Alkohol?

    In alkoholhaltigen Zahnspülungen gilt Alkohol als Trägerstoff und Konservierungsmittel. Zudem hemmt er das Bakterienwachstum. Lies hier, warum manche Mundspülungen Alkohol enthalten.

  3. Welche Alternativen gibt es zu Mundspülungen ohne Alkohol?

    Alternativ zu herkömmlichen alkoholfreien Mundspülungen kannst Du pflanzliche Zahnspülungen und Mundziehöl kaufen. Auch Hausmittel bieten sich als Alternative an. Erhalte hier einen Überblick zu den Alternativen zu alkoholfreien Zahnspülungen.

Vorteile von Mundspülungen ohne Alkohol

Mundspülungen ohne Alkohol verursachen oft kein Brennen im Mund.

Was sind nun genau die Vorteile einer alkoholfreien Mundspülung im Vergleich zu einer alkoholhaltigen Zahnspülung? Zunächst sprechen persönliche Gründe, wie die eigene Religion, eine Alkoholkrankheit oder eine Schwangerschaft, für eine Mundspülung ohne Alkohol. Weiterhin gehen diese Vorteile mit einer alkoholfreien Zahnspülung einher:

❗️ Hinweis: Kinder sollten nie eine alkoholhaltige Zahnspülung verwenden. Für Kinder ab 6 Jahren bieten Hersteller, wie Listerine und elmex, spezielle Produkte an.

Zahnspülungen für Kinder

Alkohol kann den Mund austrocknen

Alkohol kann dazu führen, dass nicht mehr ausreichend Speichel gebildet wird und der Mund austrocknet. Dann können sich die Bakterien besser vermehren und es kommt zu schlechtem Mundgeruch. Eine antibakterielle Mundspülung ohne Alkohol hingegen kann die Speichelproduktion unterstützen und auf diese Weise Plaque, Karies und Zahnfleischentzündungen verhindern.

Alkohol hinterlässt brennendes Gefühl im Mund

Einige Menschen berichten laut Online-Test von einem Brennen im Mund, wenn Sie Zahnspülungen verwenden. Das ist oft bei alkoholhaltigen Produkten der Fall. Dieses brennende Gefühl im Mund geht auch mit einer Reizung der Schleimhäute einher. Das ist auf Dauer nicht gut. Vor allem bei empfindlichem Zahnfleisch tun Zahnspülungen mit Alkohol nicht gut. Milde Mundspülungen ohne Alkohol unterstützen die Mundhygiene auf positive Weise.

❗️ Hinweis: Kinder und Jugendliche sollten generell nur Mundspülungen ohne Alkohol verwenden. Die können beispielsweise bei Zahnspangenträgern notwendig sein. Es gibt für jedes Alter passende Produkte.

Mehr zum Thema

Warum enthalten manche Mundspülungen Alkohol?

In manchen Mundspülungen wirkt Alkohol als Trägerstoff und Konservierungsmittel. Das ist billig und aus diesem Grund wird es von den Herstellern gerne genutzt. Zudem hat Alkohol eine gute Wirksamkeit gegen Bakterien und das hilft Plaque und Karies vorzubeugen. Doch alkoholhaltige Zahnspülungen entfernen nicht nur die schlechten, sondern auch die guten Bakterien. Das kann sich negativ auf Deine Zahngesundheit auswirken.

👍 Tipp: Stiftung Warentest hat im Jahr 2021 mehrere Zahnspülungen unter die Lupe genommen. Bei dem Test haben sowohl alkoholhaltige als auch alkoholfreie Produkte gut abgeschnitten. In dem Test hat Stiftung Warentest geprüft, wie gut diese vor Karies, Plaque und Zahnfleischentzündungen wirken.

Mundspülungen ohne Alkohol im Online-Test 2024

Du möchtest noch mehr zu den Mundspülungen ohne Alkohol aus unserem Online-Test erfahren? Im Folgenden findest Du weitere Details zu wichtigen Vor- und Nachteilen der einzelnen Produkte.

Meridol Mundspülung

  • Ideal zur Zahnfleischpflege: Leidest Du unter gereiztem Zahnfleisch oder Zahnfleischbluten, eignet sich die Meridol Mundspülung ohne Alkohol laut Online-Test bestens. Sie hemmt das Wachstum von Plaquebakterien, bevor es zu Zahnfleischproblemen kommt.
  • Zahnverfärbungen möglich: In der Meridol Mundspülung ohne Alkohol ist Zinnfluorid enthalten und das kann bei längerer Anwendung zu Zahnverfärbungen führen. Bei einer professionellen Zahnreinigung kannst Du die wieder entfernen lassen.

Meridol Mundspülung ohne Alkohol

‎SENSODYNE Cool & Fresh Mundspülung

  • Guter Rundumschutz: Laut Online-Test trägt die ‎SENSODYNE Cool & Fresh Mundspülung insgesamt zum Schutz Deiner Zähne und des Zahnfleischs bei. Zusätzlich eignet sich dieses Produkt ideal für schmerzempfindliche Zähne. Das enthaltene Kaliumnitrat legt sich als Schutz um den Zahnnerv.
  • Längere Anwendungsdauer: Bei den meisten alkoholfreien Mundspülungen wird eine Anwendungsdauer von 2 x 30 Sekunden empfohlen. Bei diesem Produkt sind es 2 x 60 Sekunden. Für eine optimale Wirksamkeit musst Du Deinen Mund mit diesem Produkt länger spülen.

‎SENSODYNE Cool & Fresh Mundspülung

Sensodyne Cool & Fresh tägliche Mundspülung mit Fluorid, 500ml, für schmerzempfindliche Zähne
Sensodyne Cool & Fresh tägliche Mundspülung mit Fluorid, 500ml, für schmerzempfindliche Zähne
Hilft, vor Karies zu schützen; Erfrischt den Atem; Hinterlässt ein frisches und sauberes Mundgefühl
9,40 EUR

elmex Zahnspülung Sensitive

  • Ideal bei schmerzempfindlichen Zähnen: Dank des enthaltenen Fluorids trägt diese Zahnspülung ohne Alkohol laut Online-Test gut zum Schutz der Zähne und freiliegender Zahnhälse bei. Laut Herstellerangabe ist sogar ein 3-fach höherer Schutz vor schmerzempfindlichen Zähnen gegeben als bei Zahnpasta.
  • Kein neutraler Geschmack: Bist Du auf der Suche nach einer Zahnspülung ohne viel Geschmack, bist Du mit diesem Produkt nicht gut beraten. Bei der elmex Mundspülung gibt es einen angenehmen Minzgeschmack.

Elmex Zahnspülung Sensitive

Listerine Clean & Fresh

  • Angenehmer Minzgeschmack: Laut der Bewertungen von Anwendern soll die antibakterielle Mundspülung ohne Alkohol von Listerine mild sein. Das berichten selbst Nutzer, denen andere Zahnspülungen oft zu scharf sind.
  • Keine speziellen Inhaltsstoffe für Zahnspangenträger: Auf der Vorderseite der Zahnspülung wirbt Listerine damit, dass das Produkt auch für Zahnspangenträger geeignet sei. Doch laut Online-Test hat es nichts, was andere alkoholfreie Mundspülungen nicht auch hätten.

Listerine Clean & Fresh

Chlorhexamed Mundspülung

  • Speziell für Zahnfleischentzündungen: Diese medizinische Mundspülung ohne Alkohol eignet sich besonders gut für Zahnfleischentzündungen. Auch zur Vorbeugung bietet sie sich laut Online-Test an.
  • Unangenehmes Brennen: Manche Nutzer berichten von einem brennenden Gefühl auf der Zunge. Allerdings gab sich das nach kurzer Zeit wieder.

Chlorhexamed Mundspülung

Chlorhexamed Tägliche Mundspülung, 500 ml für die tägliche Pflege und Reinigung mit Mundwasser antibakteriell
Chlorhexamed Tägliche Mundspülung, 500 ml für die tägliche Pflege und Reinigung mit Mundwasser antibakteriell
Chlorhexamed Tägliche Mundspülung spendet frischen Atem und enthält keinen Alkohol; Das Mundwasser enthält die bewährte Chlorhexidin-Formel
10,99 EUR

Video: Wissenswertes zum Wirkstoff Chlorhexamed

Alternativen zu alkoholfreien Mundspülungen

Kommst Du mit den herkömmlichen Zahnspülungen nicht gut zurecht oder sind sie nicht ganz nach Deinem Geschmack, bieten sich ein paar Alternativen an. Dazu gehören:

Pflanzliche Zahnspülungen ohne Alkohol

Möchtest Du keine der gängigen Mundspülungen ohne Alkohol kaufen, bieten sich pflanzliche Zahnspülungen an. Die basieren auf Kräutern, die entzündungshemmend und desinfizierend wirken. Allerdings sind sie etwas teurer als die in unserem Online-Test vorgestellten Mundspülungen ohne Alkohol. Gute Produkte bekommst Du z. B. von Ecodenta und Ratanhia.

Pflanzliche Mundspülungen

Eine weitere Alternative bekommst Du mit Mundziehöl, wie dem von ELIXR und ELIAH SAHIL. Das wirkt bei regelmäßiger Anwendung ebenfalls als Zahnfleisch- und Kariesschutz.

Hausmittel als Mundspülung

Eine gute Alternative zu Mundspülungen kann Ölziehen sein. Bei dem spülst Du Deinen Mund mit Öl, sodass es durch jeden Zahn gezogen wird. Das hat viele positive Effekte auf die Mundgesundheit. Es wirkt als Schutz vor Plaque, Karies und Zahnfleischerkrankungen, wie Parodontitis, und kann Zahnstein vorbeugen. Doch es ist auch für Deinen allgemeinen Gesundheitszustand gut, da Du mit dem Öl die Giftstoffe aus Deinem Körper herausziehst.

👍 Tipp: Zum Ölziehen ist Kokosöl sehr beliebt. Doch auch Sesamöl, Olivenöl und Sonnenblumenöl bieten sich laut Online-Test gut an.

Öle zum Ölziehen

Neben Ölen kann auch eine Spülung mit Salzwasser gut für die Mundhygiene sein. Sie hat eine desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung. Verschiedene Tees dienen ebenfalls gut als Zahnspülung. Du kannst z. B. eine Kamillen- oder Salbei-Mundspülung ohne Alkohol verwenden und damit gurgeln.

FAQ zum Thema: Mundspülungen ohne Alkohol

Welche Mundspülung ist ohne Alkohol?

Laut Online-Test gibt es relativ viele Mundspülungen, die alkoholfrei sind. Darunter finden sich spezielle pflanzliche Zahnspülungen. Doch auch die bekannten Hersteller, wie Listerine, Meridol und Odol-med3, bieten alkoholfreie Mundspülungen an und diese gehören zu den besten Produkten. Daher erwartet Dich in dieser Kategorie eine breite Auswahl.

Warum ist eine Mundspülung ohne Alkohol besser?

Eine alkoholfreie Zahnspülung ist laut Online-Test aus verschiedenen Gründen besser. Viele Anwender schätzen als größten Vorteil, dass die Produkte milder sind und kein brennendes Gefühl im Mund hinterlassen. Gleichzeitig sind sie ebenso wirksam, um Plaque und Karies am Zahn vorzubeugen.

Was ist besser: Mundspülung mit oder ohne Alkohol?

Wenn Dich der Alkoholgehalt in Zahnspülungen nicht stört, kannst Du diese ruhig verwenden. Spürst Du allerdings während und nach der Anwendung ein Brennen im Mund, solltest Du zur alkoholfreien Variante greifen. Zudem kann eine alkoholfreie Mundspülung die Speichelproduktion unterstützen, durch die sich die Bakterien nicht so leicht in den Zahnzwischenräumen festsetzen.

Welche Listerine-Mundspülung ist ohne Alkohol?

Die Mundspülungen von Listerine enthalten oft Alkohol. Es sind nur wenige Produkte, die alkoholfrei sind. Zu diesen Produkten der Marke gehören z. B. Clean & Fresh und Cool Mint. Zu denen solltest Du greifen, wenn Du eine Listerine Zahnspülung möchtest und dieses alkoholfrei sein sollte. In dem Fall bietet sie sich laut Online-Test auch für Kinder und Jugendliche an.

Wann sollte man eine Mundspülung verwenden?

Idealerweise spülst Du Deinen Mund zweimal pro Tag mit einer Zahnspülung. Dann erhältst Du die besten Ergebnisse. Der perfekte Zeitpunkt dafür ist nach dem Zähneputzen. Bei den meisten Mundspülungen lautet die Empfehlung 30 Sekunden pro Anwendung. Manche Hersteller geben für ihr Produkt auch 60 Sekunden an.

Quellen und weiterführende Links

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Mundspülungen ohne Alkohol Test & Vergleich 2024: Die 5 besten alkoholfreien Zahnspülungen
Loading... 6 Kommentare
  1. Francesca am 4. Juli 2023

    Ich kann auf jeden Fall auch noch die Odol-med3 Mundspülung ohne Alkohol empfehlen! Finde die mit Minze gut und angenehm mild im Geschmack 🙂

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 5. Juli 2023

      Liebe Francesca,

      danke für die weitere Empfehlung!

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  2. Ludwig Hofman am 10. August 2023

    Moin!

    Ich habe jahrelang die von Meridol genommen. Aber irgendwann sind meine Zähne da wirklich gelb geworden – keine Ahnung, ob andere die Erfahrung auch gemacht haben. Deshalb bin ich nachher umgeschwenkt zu einer anderen.

    Wollte das hier nur mal als Erfahrungsbericht mitgeben 😉

    Viele Grüße
    Ludwig

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 11. August 2023

      Hallo Ludwig,

      schade, dass Du eher negative Erfahrungen mit der Meridol Mundspülung gemacht hast. Danke auf jeden Fall für Deinen kurzen Erfahrungsbericht!

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
  3. Agnieszka am 17. August 2023

    Hey, mal eie ganz allgemeine Frage: warum soll man den Mund danach nicht mit Wasser nachspülen?

    Antworten
    • zahnpflegetipps.org am 18. August 2023

      Liebe Agnieszka,

      Die Inhaltsstoffe aus der Mundspülung müssen erst einmal wirken. Wenn Du direkt nach der Anwendung Deinen Mund mit Wasser spülen würdest, wäre der Effekt dahin.

      Liebe Grüße 😊

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?